Quantcast
Channel: Kommentare zu: Des Königs Referent
Mark channel Not-Safe-For-Work? cancel confirm NSFW Votes: (0 votes)
Are you the publisher? Claim or contact us about this channel.
0

Von: Tommy

Schöner Kommentar. Eine Stadt die sich Herrn Unger seit Jahren als Kulturbeauftragten leistet und den Wiggerl den Ersten, welcher ein Mörder war, zurück vor den von peinlichen Mackerpriestern...

View Article

Von: Apomet

1838 erließ dieser hier verehrte Ludwig I. den Kniebeugeerlass: Soldaten, auch Protestanten, müssen vor dem Allerheiligsten das Knie beugen. Sogar Pfarrer wurden wegen Befürwortung der Verweigerung ins...

View Article

Von: grace

Ist nicht die Brauerei B. direkter Nachbar des Jahnstadion-Geländes? In der Heimatzeitung war ausserdem zu lesen, dass das Gelände viel zu hoch im Wert angesetzt sei.

View Article


Von: Riepl Günther

Derjenige, der sich schon 1992 für die Rückkehr des Ludwigs auf den Domplatz einsetzte, war der leider schon verstorbene Stadtrat Cornelius Buechl. Sein Antrag dazu wurde im Stadtrat jedoch abgelehnt....

View Article

Von: Veits M.

Ein Wort zur hiesigen Kulturpolitik: »Das Publikum soll man nicht dort ›abzuholen‹ trachten, wohin es geraten ist, sondern alle Anstrengungen unternehmen, dass es nicht dorthin kommt, wo man dann...

View Article

Von: Robert Werner

Sehr gut getroffen Herr Aigner! Hoffentlich werden Sie nicht abgeworben! In Ungers klerikal-monarchistischen Engagement anlässlich der Umsetzung des Reiterstandbildes kommt erneut seine...

View Article


Von: ernst restelmann

@Riepl Günther Mal ganz im Ernst: abgesehen von Cornelius Buechl, denn ich nicht kannte, was finden Sie konkret wünschenswert daran, das König-Ludwig I-Reiterstandbild wieder auf dem Domplatz...

View Article

Von: Riepl Günther

@ernst restelmann Es ist von mir seit ewig angedacht den Domplatz und den Kornmarkt von den Autos zu befreien und die beiden schönsten Plätze wieder als solche der Begegnung (Aufenthalt,...

View Article

Von: grace

Was für ein groteskes Dschindarassa da bevorsteht, zeigt eine Photographie vom 8. Mai 1902. auf S.30 in: o.A. (1989): Alt Regensburg. – Gebr. Metz Verl. – Wannweil. zu finden: UB R. / Magazin und HS.R...

View Article


Von: Gemeiner

Es ist schon bemerkenswert, dass man sich ohne sich aufregen zu wollen über alles aufregen kann (wenn man nur will). Es schüttelt sich und rüttelt sich der Kopf

View Article

Von: Gemeiner

He Tommy dann geh halt

View Article

Von: gifthaferl

Autofreie Plätze, das wäre natürlich eigentlich begrüßenswert. Allerdings fragt sich ob ausgerechnet diese monumentale Häßlichkeit, sowohl inhaltlich wie optisch das adäquate, oder überhaupt Mittel zu...

View Article


Von: Das Bruckmandl: Vom Wahrzeichen zum Werbeträger | Regensburg Digital

[...] – Vorsitz von Kulturreferent Klemens Unger und Bischofshof-Direktor Hermann Goß wurde schon die Aktion „20 Cent pro Kasten Bischofshof fürs Welterbe“ (siehe Video) durchgeführt, die dann in die...

View Article

Von: Ein bemerkenswertes Denkmal » Regensburg Digital

[…] Auf diese Weise ist ein tatsächliches, bewusstes und aktives Andenken an Johann Michael von Sailer sichergestellt. Jeden Tag sehen Dutzende von Menschen zu ihm auf und gedenken seiner. Und wie sie...

View Article

Von: Freigeister wollen König Ludwig verhüllen » Regensburg Digital

[…] sorgte ein zumindest damals rühriger Verein (mit besten Kontakten zu Kirche, Bier und Kulturreferat) dafür, dass das Reiterstandbild saniert und unter Pomp und Gebet, Bratwurst und Bier zurück auf...

View Article


Von: Verhüllung verboten: König in „teils fragilem Zustand“ » Regensburg Digital

[…] durch mehrfaches Denkmalschubsen (Bischof Sailer am Emmeramsplatz) bekannt geworden Verein „Welterbe Kulturfonds Regensburg – die Förderer e.V.“, ein Allianz aus Kulturreferent und...

View Article